Menü

Die Optiline Brauchwasserbereiter.

Effizient und langlebig.

Brauchwasserbereiter gibt es für die verschiedensten Heizanlagen. Alle Optiline Bereiter überzeugen durch Wirtschaftlichkeit und hochwertige Technik. Unsere Solarspeicher erwärmen Trinkwasser mithilfe von Solarkollektoren und sind gut gedämmt. Eine Emaillierung der Glattrohrwärmetauscher schützt vor Korrosion, ein Reinigungsflansch garantiert die einfache Reinigung und Wartung. Optional ist der Einbau eines zusätzlichen, elektrischen Heizeinsatzes.

Hochwertige Schichtpufferspeicher

Unsere Schichtpufferspeicher sind als Standspeicher mit oder ohne Glattrohrwärmetauscher erhältlich. Die Schichtleitkanäle zur Einschichtung der Rücklaufvolumenströme aus dem Heizkreislauf sind serienmäßig vormontiert. Eine PU-Weichschaumisolierung sorgt für eine optimale Dämmung.

Pufferspeicher für die Brauchwasserbereitung

Pufferspeicher sind Standspeicher, die innen roh und außen grundiert sind. Sie bestehen aus Stahl und sind sowohl mit als auch ohne Glattrohrwärmetauscher erhältlich. Durch eine Fühlerklemmleiste ist der Temperaturfühler frei positionierbar. Eine Isolierung aus PU-Weichschaum schützt vor Wärmeverlust.

1.
Der Optiline Solarspeicher RHS
Optiline Solarspeicher RHS

Der Optiline Solarspeicher RHS

  • Wirtschaftliche Trinkwassererwärmung in Verbindung mit Solarkollektoren
  • Alle Außengewinde flachdichtend
  • Korrosionsschutz durch Emaillierung nach DIN 4753 Teil 3 in Verbindung mit Magnesium-Schutzanode, ab 750 Liter mit Correx-Fremdstromanode
  • Druckfestigkeit von 10 bar
  • Glattrohrwärmetauscher durch Emaillierung gut vor Verkalkung geschützt
  • Reinigungsflansch für einfache Revision und Reinigung des Behälters
  • Separater Zirkulationsanschluss
  • 1½“ Muffe für Elektroeinschraubheizkörper serienmäßig (als Not - bzw. Zusatzheizung)
  • Optimale Isolierung durch 80 mm PU - Weichschaumisolierung (ab 750 Liter 100 mm) mit Polystrol-Deckschicht und Hakenverschlussleiste, 100 mm Deckeldämmung, 50 mm Bodendämmung (λ-Wert 0,043), in RAL - Farben 9006, 9010*
  • Dämmvarianten nachträglich montierbar
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleisten im unteren/oberen Bereich
  • Bimetall-Thermometer
Optiline Solarspeicher RHS-PU

Der Optiline Solarspeicher RHS-PU 

  • Optimaler Korrosionsschutz durch Emaillierung nach DIN 4753 Teil 3 in Verbindung mit einer Magnesium-Schutzanode
  • Druckfestigkeit von 10 bar
  • Analogthermometer zur schnellen Kontrolle der Speichertemperatur (optional)
  • Glattrohrwärmetauscher durch Emaillierung gut vor Verkalkung geschützt
  • Reinigungsflansch für eine einfache Revision und Reinigung des Behälters
  • E-Heizmuffe 1½ ermöglicht einfache Nachrüstung mit E-Heizeinsatz als Not- bzw. Zusatzheizung
  • Separater Zirkulationsanschluss
  • Optimale Isolierung durch 50 mm PU-Hartschaumisolierung in RAL- Farben 9006, 9010**
Optiline Brauchwasserspeicher RHB

Der Optiline Brauchwasserspeicher RHB 

  • Wirtschaftliche Trinkwassererwärmung in Verbindung mit konventionellen Wärmequellen
  • Alle Außengewinde flachdichtend
  • Korrosionsschutz durch Emaillierung nach DIN 4753 Teil 3 in Verbindung mit einer Magnesium- Schutzanode, ab 750 Liter mit Correx-Fremdstromanode
  • Druckfestigkeit von 10 bar
  • Glattrohrwärmetauscher durch Emaillierung gut vor Verkalkung geschützt
  • Reinigungsflansch für eine einfache Revision und Reinigung des Behälters
  • separater Zirkulationsanschluss
  • Serienmäßig mit einer 1½“ Muffe für Elektroeinschraubheizkörper (als Not - bzw. Zusatzheizung)
  • Optimale Isolierung durch 80 mm PU - Weichschaumisolierung (ab 750 Liter 100 mm) mit Polystrol-Deckschicht und Hakenverschlussleiste, 100 mm Deckeldämmung, 50 mm Bodendämmung (λ-Wert 0,043)
  • Dämmvarianten nachträglich montierbar, RAL- Farben 9006, 9010*
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleisten im unteren Bereich
  • Bimetall-Thermometer
Optiline Brauchwasserspeicher RHB-PU

Der Optiline Brauchwasserspeicher RHB-PU 

  • Optimaler Korrosionsschutz durch Emaillierung nach DIN 4753 Teil 3 in Verbindung mit einer Magnesium-Schutzanode
  • Druckfestigkeit von 10 bar
  • Thermometer inklusive Schraubtauchhülse (Beipack)
  • Reinigungsflansch für eine einfache Revision und Reinigung des Behälters
  • Glattrohrwärmetauscher durch Emaillierung gut vor Verkalkung geschützt
  • Reinigungsflansch für eine einfache Revision und Reinigung des Behälters
  • Serienmäßig mit einer 1½“ Muffe für Elektroeinschraubheizkörper ausgestattet - ermöglicht einfache und schnelle Nachrüstung des Behälters mit einem E-Heizeinsatz als Not- bzw. Zusatzheizung
  • Separater Zirkulationsanschluss
  • Stopfen 1 ½“ (Beipack)
  • Optimale Isolierung durch 50 mm PU-Hartschaumisolierung in RAL- Farben 9006, 9010
Optiline Schichtpufferspeicher SPSX

Der Optiline Schichtpufferspeicher SPSX/SPSX-F 

  • Standspeicher aus Stahl S235JRG2
  • Innen roh, außen grundiert
  • Druckfestigkeit 3 bar
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleiste
  • E-Heizungsmuffe 1 ½“ serienmäßig
  • Schichtleitkanäle zur optimierten Einschichtung der Rücklaufvolumenströme aus den Heizkreisen
  • SPSX 800 und SPSX 1000 serienmäßig vorgerüstet mit Befestigungspunkten B1 und B2 zur Aufnahme des FRIWA-Moduls oder einer Universal Montageplatte(n) (für Fremdfabrikate)
  • Befestigungssatz Wandmontage und Verrohrungssatz
  • Optional Flansch 280 x 200 x LK 245 zur Revision oder Aufrüstung mit Rippenrohrwärmetauscher (SPSX-F)
  • FCKW-freie 80 mm PU-Weichschaumisolierung mit PVC-Deckschicht inkl. Bodendämmung nach DIN 4753 Teil 8 (ab 600 Liter in 100 mm), RAL-Farben 9006, 9010**
Optiline Schichtpufferspeicher SPSX

Der Optiline Schichtpufferspeicher SPSX-GWT 

  • Standspeicher aus Stahl S235JRG2
  • Innen roh, außen grundiert
  • Druckfestigkeit 3 bar
  • Großzügig dimensionierter Solarwärmetauscher
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleiste
  • E-Heizungsmuffe 1 ½“ serienmäßig
  • Schichtleitkanäle zur optimierten Einschichtung der Rücklauf- volumenströme aus den Heizkreisen
  • SPSX-G 800 und SPSX-G 1000 serienmäßig vorgerüstet mit Befestigungspunkten B1 und B2 zur Aufnahme des FRIWA-Moduls oder einer Universal-Montageplatte(n) (für Fremdfabrikate), gleiches Prinzip wie PSX-GWT FRIWA
  • Befestigungssatz Wandmontage und Verrohrungssatz
  • FCKW-freie 80 mm PU-Weichschaumisolierung mit PVC-Deckschicht inkl. Bodendämmung nach DIN 4753 Teil 8 (ab 600 Liter in 100 mm), RAL-Farben 9006, 9010**
Optiline Heizungspufferspeicher PSX / PSX-F

Der Optiline Heizungspufferspeicher PSX / PSX-F 

  • Standspeicher aus Stahl S235JR
  • Innen roh, außen grundiert
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleiste
  • Optional Flansch 280 x 200 x LK 245 zur Revision oder Aufrüstung mit Rippenrohrwärmetauscher (PSX-F)
  • FCKW-freie 80 mm PU-Weichschaumisolierung mit PVC-Deckschicht inkl. Bodendämmung nach DIN 4753 Teil 8 (ab 800 Liter in 100 mm Stärke), RAL-Farben 9006, 9010**
  • Druckfestigkeit 3 bar
Optiline Pufferspeicher PSX –GWT

Der Optiline Pufferspeicher PSX–GWT 

  • Standspeicher aus Stahl S235JR mit großflächigem Glattrohrwärmetauscher
  • Innen roh, außen grundiert
  • Temperaturfühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleiste
  • FCKW-freie 100 mm PU-Weichschaumisolierung mit PVC-Deckschicht inkl. Bodendämmung nach DIN 4753 Teil 8, RAL-Farben 9006, 9010
  • Druckfestigkeit 3 bar
Optiline Kombispeicher WKS

Der R+F Optiline Kombispeicher WKS 

  • Kombispeicher aus Qualitätsstahl S 235 JR, innen roh, außen grundiert
  • Mit Trinkwassererwärmer aus Edelstahlwellrohr mit 8,0 m² Wärmetauscherfläche ausgerüstet 
  • Wahlweise bis zu 2 integrierte Solar-Wärmetauscher zusätzlich erhältlich
  • Schichtleitkanal zur optimierten Einschichtung der Rücklaufvolumenströme aus den Heizkreisen 
  • Mit seitlichem Trinkwasseranschluss
  • Fühler variabel positionierbar durch Fühlerklemmleisten 
  • 100 mm Polyline-Vliesisolierung inkl. Boden- und Deckeldämmung