Downloads R+F Optiline
1

Laden Sie jetzt Prospekte und Kataloge zu unseren R+F Optiline Produkten herunter.

Jetzt downloaden

Wasseraufbereitung

Wasseraufbereitung mit R+F Optiline

Im R+F Optiline Sortiment finden Sie für die optimale Wasseraufbereitung Trinkwasserfilter in verschiedenen Ausführungen. Alle unsere Wasserfilter sorgen für eine zuverlässige Filtration des Wassers und für eine einwandfreie Hygiene bei der Trinkwasserversorgung. R+F Optiline Kerzenfilter haben eine integrierte Datumsanzeige und sind mit oder ohne Druckminderer erhältlich.

Kerzenfilter mit integrierter Datumsanzeige – einfache Bedienung, mit und ohne Druckminderer

Kerzenfilter ohne Druckminderer
2
Kerzenfilter mit Druckminderer
2

Der Kerzenfilter garantiert beste Filtration sowie höchste hygienische Sicherheit und Zuverlässigkeit. Die Filterglocke besteht aus transparent-blauem, hochfestem Kunststoff und ist von Hand schraubbar. Das Auswechseln der Filterkerze ist damit sehr einfach und ohne Werkzeug möglich. Die Filterglocke ist zudem beständig gegenüber handelsüblichen Haushaltsreinigern. Für den Kerzenfilter ist kein Kanalanschluss notwendig. 

Nach DIN 1988, Teil 8, muss aus hygienischen Gründen alle sechs Monate ein Wechsel der Filterkerze erfolgen. Die integrierte Datumsanzeige erinnert Sie optisch an den Kerzenwechsel. Richter+Frenzel gewährt 20 Jahre Liefergarantie auf alle Ersatzfilterkerzen dieses Modells. Den Kerzenfilter gibt es auf Wunsch zusätzlich mit Druckminderer (schutzgeprüft nach Gruppe 1), der von 1 bis 6 bar stufenlos einstellbar ist. 

Für mehr Flexibilität bei unterschiedlichen Einbausituationen sorgt der drehbare Anschlussflansch. Der Kerzenfilter kann somit ohne zusätzliches Einbaumaterial sowohl bei senkrechter als auch waagrechter Leitungsführung eingesetzt werden. Serienmäßig enthält der Kerzenfilter eine Filterkerze mit einer Filterfeinheit von 80 μm. Optional gibt es für diesen Filtertyp auch Filterkerzen mit 50 μm, 20 μm und 5 μm. Ersatzfilterkerzen erhalten Sie bei Richter+Frenzel.

1
Wasseraufbereitung mit Rückspülfilter

Neben den Trinkwasser- und Kerzenfiltern bietet R+F Optiline auch hochwertige Rückspülfilter an. Diese sind mit selbstschließendem Rückspülventil und mit oder ohne Druckminderer erhältlich. Die R+F Optiline Rückspülfilter überzeugen durch ihre leichte Bedienbarkeit. Noch komfortabler sind die Automatik-Rückspülfilter, denn sie reinigen sich zeitgesteuert selbst. Weitere Vorteile: Das Rückspülventil lässt sich nach Bedarf einstellen und die Rückspülung kann auch manuell durchgeführt werden.

Leichte Bedienung, mit selbstschließendem Rückspülventil, mit und ohne Druckminderer

Rückspulfilter ohne Druckminderer
2
Rückspulfilter mit Druckminderer
2

Der Rückspülfilter ist manuell bedienbar. Der ergonomisch geformte Einhanddrehgriff sowie das spezielle Rückspülventil ermöglichen eine leichte Rückspülauslösung auch bei hohem Wasserdruck. Das Ventil ist zudem so ausgeführt, dass es selbsttätig schließt. Die Reinigung erfolgt durch Spülen des Filtereinsatzes. 

Das Filtergewebe besteht aus Edelstahl; die Filterfeinheit beträgt 100 μm (nach DIN 19632). Über den spritzwassersicheren Kanalanschluss (nach DIN EN 1717) kann der Rückspülfilter einfach an eine Kanalleitung angeschlossen werden. 

Im Lieferumfang ist auch hier ein drehbarer Anschlussflansch enthalten. Auf Wunsch gibt es den Rückspülfilter auch mit Druckminderer (schutzgeprüft nach Gruppe 1), der von 1 bis 6 bar stufenlos einstellbar ist.

1

Komfortabel, zeitgesteuerte und automatische Rückspülung, mit und ohne Druckminderer

Automatik-Rückspülfilter Typ B ohne Druckminderer
2
Automatik-Rückspülfilter Typ BD mit Druckminderer
2

Maximalen Komfort bietet der Automatik-Rückspülfilter. Die Automatik löst zeitgesteuert den Spülvorgang aus. Dabei ist das Rückspülintervall zwischen 7 und 90 Tagen einstellbar. Zusätzlich kann der Rückspülvorgang manuell ausgeführt werden. Auch hier ist das Rückspülventil selbstschließend. Die Spannungsversorgung für die Automatik erfolgt mit einer handelsüblichen 9-Volt-Blockbatterie. Aus diesem Grund ist kein separater Netzanschluss erforderlich. Die integrierte Kapazitätsüberwachung signalisiert über die eingebaute LED-Anzeige rechtzeitig einen notwendigen Batteriewechsel. Der Filtereinsatz ist mit einem Filtergewebe aus Edelstahl ausgerüstet und kann bei Bedarf ausgetauscht werden. Die Filterfeinheit beträgt 100 μm (nach DIN 19632). 

Auf Wunsch gibt es den Automatik-Rückspülfilter auch mit Druckminderer (schutzgeprüft nach Gruppe 1), der von 1 bis 6 bar stufenlos einstellbar ist.

1

1018000104501
1018000104511
1018000104502
1018000104512
1018000104503
1018000104513
1018000104521
1018000104531
1018000104522
1018000104532
1018000104523
1018000104533
1018000104541
1018000104551
1018000104542
1018000104552
1018000104543
1018000104553