Richter+Frenzel Kompetent seit 1895
  • Professionelle, markenunabhängige Beratung und Planung durch hochqualifizierte Mitarbeiter
  • Erlebbarkeit der Produkte in Badausstellungen voller Ideen
  • Ständig aktuelle Markenware in Top Qualität
  • Seriöse Handwerkervermittlung

Das neue Bad – planen und sofort erleben

10.06.2016

Kat: Presseinformation
Von: Tina Keller-Stadelmann / KS: PR

Eine Brille lässt Raum und Traumbad in Rundumsicht entstehen

Ein neues Bad fürs eigene Zuhause: Wer schon einmal vor dieser Aufgabe stand, weiß, wie schwierig die Auswahl ist. Denn wer kann tatsächlich ermessen, wie Wanne, Waschbecken und Dusche im Zusammenspiel wirken? Passen die Badmöbel zu den Raummaßen? Harmonieren sie mit dem Grundriss? Wie lässt sich die Raumaufteilung am besten gestalten? Wo gehört die Wanne hin, wohin die Dusche? Viele Fragen und viele Unwägbarkeiten.

Aber es geht auch ganz anders. Das Bad live erleben, es sofort sehen, sobald man eine Auswahl getroffen und sich für seine Wunsch-Produkte entschieden hat – in den Bad-Centern und den R+F HOME Standorten des Fachgroßhändlers Richter+Frenzel ist das ab sofort exklusiv möglich. Eine VR-Brille (virtual reality) erstellt bereits Minuten nach der Planung eine reelle Rundumsicht. Für den Kunden bedeutet das in erster Linie Sicherheit. Er kann seine Lieblingsinterieurs auswählen und sofort mit eigenen Augen prüfen, ob Wunsch und Wirklichkeit zusammenpassen. Man glaubt tatsächlich, im neuen Bad zu stehen.

So macht Richter+Frenzel, gemeinsam mit kompetenten Partnern, die Badplanung zum Erlebnis. Mit dem vielfach erprobten 3D-Programm überträgt der Fachberater bei Richter+Frenzel alle Planungsdaten für das Wunschbad an die VR-Brille „realityPro“. Fehleinschätzungen und Enttäuschungen sind damit künftig ausgeschlossen, auch möglichen Reklamationen wird vorgebeugt. Denn der Kunde weiß schon heute, wie sein Bad von morgen aussieht. Er hat es geprüft und – sogar schon „erlebt“.

Dateien:
R_F_VR_Brille_EV_end.pdf151 Ki