Richter+Frenzel Kompetent seit 1895
  • Professionelle, markenunabhängige Beratung und Planung durch hochqualifizierte Mitarbeiter
  • Erlebbarkeit der Produkte in Badausstellungen voller Ideen
  • Ständig aktuelle Markenware in Top Qualität
  • Seriöse Handwerkervermittlung

An Tagen wie diesen

12.07.2012

Kat: Presseinformation

Die große Gala – 100 Jahre Richter+Frenzel in Augsburg

1912 begann die Erfolgsgeschichte der Richter+Frenzel Niederlassung in Augsburg. Und hundert Jahre später, am 6. Juli um 19:12 Uhr, war es soweit: im historischen Textilmuseum Augsburg nahm eine außergewöhnliche Gala ihren Anfang. 600 Gäste aus Politik und Wirtschaft, aus Kultur und Sport waren erschienen, um zu hören, zu staunen und zu genießen. Kurzweilige Rückblicke und interessante Ausblicke wechselten einander ab. Kulinarische Gaumenfreuden, eine virtuose Showband und ein Überraschungsgast sorgten für hervorragende Stimmung.

 

Durch den gelungenen Abend führte der charmante, aus Funk und Fernsehen bekannte Moderator Ralf Exel, Gastgeber war Niederlassungsleiter Werner Ortner. Sein Motto „An Tagen wie diesen“ war Programm: Er nahm es zum Anlass, sich bei allen Kunden und Geschäftspartnern für die freundschaftliche und langjährige Zusammenarbeit zu danken – und er verwies auf die besondere Verbundenheit so vieler Menschen mit dem Unternehmen, die den Erfolg ausmachen.

 

Im Grußwort der Stadt Augsburg betonte Bürgermeister Peter Grab die einzigartigen Beziehungen zwischen Stadt und Unternehmen. Sei es die traditionell gute Kooperation zwischen Handwerk und Handel oder die ungewöhnlich hohe Ausbildungsquote, die vielen jungen Menschen eine aussichtsreiche Zukunft sichere: Richter+Frenzel sei in Augsburg nicht wegzudenken. Ebenfalls erwähnt wurde das Engagement von Richter+Frenzel für die gesamte Region – vom Sponsoring der Augsburger Panther bis hin zur Unterstützung der Bewerbung Augsburgs für die Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO.

 

Die Herkunft prägt die Zukunft: Florian Stahl, als Vertreter der Gesellschafterfamilie von Richter+Frenzel, spann im Anschluss den Bogen von seinen eigenen frühen Erlebnissen bei Richter+Frenzel Augsburg bis zu den wirtschaftlichen Herausforderungen der letzten 100 Jahre. Im Namen aller Gesellschafter dankte auch er den Mitarbeitern, Niederlassungsleitern und Geschäftsführern der letzten 100 Jahre für Ihren Einsatz und den gemeinsamen Erfolg.

 

Erich Schulz,  der Ehrenobermeister der hiesigen Innung Spenglerei-, Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Augsburg, kennt Richter+Frenzel Augsburg bereits seit 60 Jahren. Aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz gab er einige unterhaltsame Anekdoten aus der guten alten Zeit zum Besten. Sein bemerkenswerter Kernsatz lautete, in Anspielung an die allseits bekannte Hausfarbe von Richter+Frenzel: „Meine Lieblingsfarbe ist Blau“.

 

Überraschungsgast des Abends schließlich war der Antenne Bayern Radiomoderator und Comedian Mike Hager, der als Studiotechniker Josef Nullinger das Publikum begeisterte. Dieses wurde im Anschluss selbst aktiv und tanzte ausgelassen zur Musik der bundesweit bekannten Showband SMILE bis spät in die Nacht. So erlebten die Gäste ein unvergessliches Event, wie es nicht oft vorkommt – wohl aber an Tagen wie diesen.

 

 

Kontakt:

Constanze Knoesel

Leiterin Zentrales Marketing

 

Richter+Frenzel GmbH & Co. KG 

Karl-Hammerschmidt-Str. 51

85609 Aschheim-Dornach
Tel.: 089 99422-150

Fax: 089 99422-159
Mobil: 0151-1881 00 98

 

E-Mail: constanze.knoesel@noSpamr-f.de