Ausbildungsberufe bei R+F

Fachlagerist

1

Im Lager ist kein Platz für ungefähr und vielleicht – deshalb brauchen wir Logistiker/innen, die mitdenken und zupacken.
Fachlageristen sind für die Warenannahme, die Lagerung, das Kommissionieren und das Verpacken von Gütern zuständig und sorgen für termingerechte Lieferungen an unsere Kunden.

Der Ausbildungsablauf bei Richter+Frenzel

Wir bieten eine zweijährige, ausgezeichnete Ausbildung, die Sie bei guten schulischen und betrieblichen Leistungen um ein halbes Jahr verkürzen können.
 
Ihre Ausbildung beginnt mit den Kennenlerntagen: Bei den Kennenlerntagen erfahren Sie alles Wichtige über unser Unternehmen und treffen junge Leute, die ebenfalls ihre Ausbildung bei Richter+Frenzel beginnen. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie die betrieblichen Abläufe in unserem Unternehmen kennen, indem Sie in verschiedenen Abteilungen mitarbeiten. Darüber hinaus erhalten Sie auch eine fachliche Ausbildung, die sich aus Basis-, Aufbau- und Prüfungsseminar zusammensetzt:

  • Im Basisseminar vermitteln Ihnen die Richter+Frenzel-Fachreferenten das komplette Warensortiment von Richter+Frenzel.
  • Im Aufbauseminar erhalten Sie alle Hintergrundinformationen zu unserer Lagerwirtschaft.
  • Und im Prüfungsseminar können Sie Ihr Fachwissen unter Beweis stellen.


Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten:
1

Bei entsprechender Eignung können Sie sich zur Fachkraft für Lagerlogistik weiterbilden.

Ihre Qualifikation:

Sie möchten Teil eines leistungsstarken Teams in der Lagerlogistik werden und verfügen mindestens über einen Mittelschulabschluss? Wenn Sie hilfsbereit und zuverlässig alle Arbeitsabläufe unterstützen und sich den interessanten Herausforderungen der modernen Lagerlogistik stellen möchten, dann informieren Sie sich über unsere aktuellen Stellenangebote für eine Ausbildung zum Fachlageristen.

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung bei Richter+Frenzel aus erster Hand und lesen Sie auch die Erfahrungsberichte ehemaliger Auszubildender!

Erfahren Sie mehr über die Ausbildung bei Richter+Frenzel aus erster Hand und lesen Sie auch die Erfahrungsberichte ehemaliger Auszubildender!