Stapelarmaturen

Montagefreundliche Stapelarmaturen − Der R+F Optiline Druckminderer
1

Im Bereich Stapelarmaturen bietet Richter+Frenzel Druckminderer, die zur Trinkwasserversorgung eingesetzt werden können und den DVGW-Anforderungen entsprechen. Sie garantieren einen optimalen Versorgungsdruck und so auch für einen niedrigeren Wasserverbrauch. Alle Teile sind in einer Kartusche angeordnet und eine Ausgangsdruckanzeige zeigt den eingestellten Druck an. Die Montage und Wartung des R+F Optiline Druckminderers ist schnell und einfach erledigt – und das ohne Spezialwerkzeug.

Verwendungsbereich: 
Der Optiline Druckminderer wird hauptsächlich im Bereich der Trinkwasserversorgung nach DIN 1988 verwendet, schützt vor zu hohem Versorgungsdruck und verringert zudem den Wasserverbrauch. Der Optiline Druckminderer erfüllt die DIN EN 1567 und entspricht den DVGW-Anforderungen.

1



max. Betriebsdruck:
 16 bar

Ausgangsdruck: 1,5-6 bar (Werkeinstellung 4 bar)

max. Betriebstemperatur: 30°C

Betriebsmedium: Wasser, Pressluft, neutrale nicht klebende Flüssigkeiten

Gehäuse: Messing MS58

1

1016589100000
1016589200000
1016589300000
1016589300000
1016589400000
1016589500000
1016589600000