Menü

Energieeffizient Sanieren

300 Euro Wolf Kesseltauschprämie

In Deutschland gibt es ca. 17 Mio. Wärmeerzeuger. Nur rund. 4 Millionen davon arbeiten jedoch auch energieeffizient. Dies entspricht lediglich einem Anteil von 25%. Hieraus ergibt sich ein großes Marktpotential, denn schließlich benötigen drei von vier Haushalten einen neuen Wärmeerzeuger. Der milde Winter 2013/2014 löste diesen Sanierungsstau nicht auf, da er kaum Mehrkosten auf der Energieabrechnung verursachte.

Richter+Frenzel und Wolf Heiztechnik wollen schon in den nächsten drei Monaten etwas gegen diesen Sanierungsstau unternehmen. Schließlich kann ein Neugerät für eine deutliche Energieeinsparung sorgen. Wolf lobte daher für alle Richter+Frenzel Kunden bis zum 30.06.2015 eine sogenannte Kesseltauschprämie in Höhe von 300 Euro für Altgeräte aus, die vor 1985 installiert worden sind. Auf diesen Preisvorteil sowie auf den KfW- Zuschuss soll mittels der vorbereiteten Flyer hingewiesen werden.
 
Zudem wurde in der EnEV 2014 geregelt, dass Öl- und Gasheizkessel, die vor 1985 eingebaut wurden, ab 2015 grundsätzlich außer Betrieb genommen werden müssen. Heizungsanlagen, die nach dem 1. Januar 1985 installiert worden sind, müssen entsprechend nach 30 Jahren ebenfalls ersetzt werden. Es gibt zwar eine Reihe von Ausnahmen, allerdings schafft diese Regelung durchaus ein großes Umsatzpotential für Handwerker, Großhandel und Hersteller.

Über den SHK- Außendienst von Richter+Frenzel wird die gemeinsame Aktion an unsere Heizungsbauer verteilt.

Das Sortimentsmanagement Heizung hat gemeinsam mit Wolf Heiztechnik einen Flyer erstellt, den der Heizungsbauer an seine Endkunden verteilen kann. Zusätzlich wurden Poster erstellt, die sowohl in den Niederlassungen von R+F, als auch bei den Handwerkern aufgehängt werden sollen, um den Endkunden auf die Aktion hinzuweisen.